übernimmt
  Sewastopol, Krim. Die Erholung in Sewastopol  
HOME • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU BY UA DE EN ES FR    
die Erholung in Sewastopol
  • die Saisons und das Publikum
  • der Transport, die Wohnfläche
  • die Verbindung, der Kommunikation
  • das Geld, die Souvenir
  • die Kurfaktoren
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • Sewastopol
  • Inkerman, Eski-kermen
  • Utschkujewka, Ljubimowka
  • Orlowka, Katscha, Lukull
  • Balaklawa, Feolent
  • das Bajdarski Tal
  • die Übersicht der Parks und der Strände
  • Naturism
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Theater, die Klubs
  • die Unterhaltungen, die Restaurants
  • die Weinbereitung
  • der Festkalender
  • der Bergtourismus
  • das Tauchen und der Wassersport
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • der Abenteuertourismus
  • die Räte den Autotouristen
  • die Karte Sewastopols
  •  
    die Werbung


  •  
    die Heilstätten Sewastopols
  • das Sanatorium ' Omega '
  • OK ' die Möwe '
  • die Pension ' das Lasurblau '
  • die Pension ' Bajdary '
  • die Pension ' der Smaragd '
  • die Pension ' Palmida '
  • die Pension ' Sewastopol '
  • das Hotel ' Belbek '
  • gostinniza ' Krim '
  • das Hotel ' Wald- '
  • das Hotel ' Olymp '
  • das Hotel ' die Ukraine '
  • das Hotel ' das Yard '
  • die Basis der Erholung ' Batiliman '
  • die Basis ' der Horizont '
  • die Basis der Erholung ' der Delphin '
  • die Basis der Erholung ' Katscha '
  • b/o ' die Azurblaue Küste '
  • die Basis der Erholung ' das Kap Ajja '
  • die Basis der Erholung ' der Odysseen '
  • b/o ' das Adlernetz '
  • b/o ' die Sandküste '
  • die Basis der Erholung ' der Romantiker '
  • die Basis der Erholung ' Sarytsch '
  • die Basis der Erholung ' Tawrida '
  • das Lager ' die Atlantik '
  • das Dock ' Ufer- '
  • DOL ' Berg- '
  • DOZ ' Laspi '
  • WPL ' die Hoffnung '
  • DOL ' Nachimowez '
  • DOL ' Omega '
  • DOL ' die Brandung '
  • DOL ' der Falke '
  •  
    die Werbung








  •  
    die Karte
    ru 2 by 2 ua 2 es 2
    fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in Sewastopol


     

    der Transport, die Wohnfläche, eine Ernährung

    der Transport. die Entfernung von Sewastopol: bis zu Kiew - 1100 km, bis zu Moskau - 1500 km, bis zu Jalta - 85 km, bis zu Istanbul - 490 km.

    kommen die Durchgangszüge in der Stadt aus Moskau, Sankt Petersburg, Tulas, Orjols, Kiews, Donezks, Charkows, Dnepropetrowsk, Saporoschjes, Chersons an.

    vom Bus in Sewastopol bequem angenehm, aus Simferopol und Jalta eben anzukommen. Durch Simferopol jetzt begehen die privaten Busse auch die ganz fernen Flüge in die regionalen Zentren der Ukraine, sowie zu Moldova und Weißrussland.

    arbeitet der Meertransport für die Pendelhändler auf die Türkei hauptsächlich. Aber die Touristen aus diesem Land, besonders ist es aus der mittleren gebildeten Klasse, schon hoch schätzen die Möglichkeiten der Region für den aktiven Tourismus, der Jagd und des Fischfangs.

    An die Bus-, Eisenbahn- und Meerbahnhöfe vor kurzem hat sich noch der bürgerliche Flughafen Belbek angeschlossen. Bis er nur die Flüge aus Moskau und Kiew, sowie die Regierungsflugzeuge aus verschiedenen Ländern übernimmt.

    die Wohnfläche. ist die Stadt und seine umfangreichen Umgebungen fähig, die breiteste Auswahl der Wohnfläche von der standardmäßigen Wohnung im Hochhaus zu gewährleisten, wo kojkomesto in 2 Dollar im Tag, bis zur Villa mit dem Schwimmbad, der Kutsche (losgekauft nach den Aufnahmen des nächsten historischen Filmes) und dem exotischen Garten für Hundert Dollar im Tag umgehen wird. Die Hotelnummer der Kategorie kann von 40 bis zu 100 Dollar pro Tag Lux kosten. Aber der Hauptpreis bei den Stränden der Westlichen Küste – 3 Dollar, und auf Südlich – 5 Dollar für den Juni und den September. Mit 20 Zahl des Julis kann sie und sogar hinaufsteigen, verdoppelt werden. Es ist die Preise des privaten Sektors (wo zahlen die Steuern nicht und arbeiten im Schatten überhaupt). In den Hotels und den Pensionen des Preises ist es höher.

    eine Ernährung . Insgesamt die Preise vollkommen umerenny. Es sind die Einrichtungen der sowjetischen Zeiten – die Offiziersgaststätten, das Café bei den großen Bürogebäuden, wo einfach sehr billig und sicher erhalten geblieben. Durch einige Teuerung können sich elegant nach der Innenansicht die neuen Einrichtungen bei den Stränden und den Uferstraßen unterscheiden. Sondern auch unter den neuen Einrichtungen wiegen die einfachen Vorsprünge mit der Plastmöbel und zum Preis vom einfachen Mittagessen innerhalb 2-3 Dollar und otbiwnoj oder des gebratenen Fisches mit der Beilage im Raum 5-6 Dollar vor.

    sind die Früchte in den Dörfern, aber auf pridoroschnych die Märkte des Preises für die Nüsse sehr billig und gut, die Früchte und die Süßigkeiten ist es (und manchmal und mehr) Jaltaer niedriger. Sogar im einem und derselbe Dorf des Preises auf dem Markt bei der Autobahn (der fast 24-stundenweise) gewöhnlich dreimal höher arbeitet, als bei lokal basartschika, der gewöhnlich mit 8 bis zu 11 Morgen auf dem lokalen Hauptplatz (gewöhnlich neben sowchosnoj vom Büro, dem Denkmal Lenin, dem Klub, der Sauna und übrig zentrowymi von den Einrichtungen arbeitet).

    Ist es bei einer beliebigen belebten Autobahn Praktisch es arbeiten die 24-Stundengeschäfte. Die nächtliche Arbeit des Cafés ist nur auf den Uferstraßen möglich.

    Igor Russanow



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Saisons und das Publikum
    die Verbindung, die Kommunikation, die Massenmedien
    die Bankdienstleistungen, das Geld, die Souvenir
    die Kurfaktoren und die touristischen Ressourcen
    die Natur und die Naturschutzgebiete
    die Kurze Übersicht der historischen Ereignisse

    Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§
    © i-sevastopol.com 2004-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die gerade Hyperverbannung auf i-sevastopol.com